Patrizia Paterlini-Bréchot (IT)
ISET®-Blutfiltration zur Erkennung von Tumorzellen

Über die Erfindung

Für die Behandlung von Krebs ist Früherkennung entscheidend. Diese italienische Molekularbiologin hat ein schnelles, nicht-invasives und hochsensibles Verfahren entwickelt, mit dem sich in einer 10-Milliliter-Blutprobe eine einzelne Tumorzelle auffinden lässt – also eine in etwa 50 Milliarden roten Blutkörperchen.

Näheres unter www.epo.org