Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für das Europäische Patentamt (EPA) von höchster Bedeutung. Das Amt ist dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Rechte als betroffener Person verpflichtet. Alle personenbezogenen Daten, mit denen Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, werden nach Treu und Glauben, auf rechtmäßige Weise und mit der gebotenen Sorgfalt verarbeitet.

Die Verarbeitung erfolgt nach den Richtlinien für den Schutz personenbezogener Daten im Europäischen Patentamt.

Die Informationen in dieser Erklärung werden Ihnen gemäß den Artikeln 13 und 14 der Datenschutzrichtlinien mitgeteilt.

1. Wie erfolgt die Verarbeitung und wozu dient sie?

In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie die Hauptdirektion Kommunikation des EPA Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verarbeitet, wenn Sie am Publikumspreis teilnehmen, den das EPA im Rahmen des Europäischen Erfinderpreises organisiert.

Mit dem Publikumspreis des Europäischen Erfinderpreises werden Einzelpersonen oder Erfinderteams ausgezeichnet, die mit ihren Pionierleistungen unser Leben verbessern, Technologien voranbringen und Arbeitsplätze schaffen.

Einige Monate vor der Preisverleihung startet das EPA die Publikumspreis-Microsite, auf der für vorgeschlagene Erfinderinnen und Erfinder abgestimmt werden kann. Diese Microsite erstellt und verwaltet der externe Dienstleister Plan.Net Group im Auftrag des EPA.

Um abstimmen zu können, müssen Sie auf einen Link zugreifen. Dieser wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie uns zusammen mit Informationen über Ihr Land mitteilen. Diese personenbezogenen Daten werden nur zur Authentifizierung und für statistische Zwecke verwendet. 

Abstimmen können Sie ab dem Tag der Veröffentlichung der Microsite und während der Veranstaltung bis zu dem vom EPA angekündigten Zeitpunkt.

Die Publikumspreis-Microsite verwendet Plug-ins von Social-Media-Plattformen wie Google, YouTube, Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn, damit Sie Share-Funktionen auf Ihren Social-Media-Konten nutzen und Ihr Netzwerk über Ihre Teilnahme am Publikumspreis informieren können. Die Microsite präsentiert auch Videos über die Erfinderinnen und Erfinder, die auf YouTube veröffentlicht und in die Microsite eingebettet wurden. Wenn Sie die Funktionen eines Plug-ins zu einem sozialen Netzwerk nutzen oder eines unserer auf YouTube geposteten Videos ansehen, können auch diese Informationen direkt von Ihrem Browser an den jeweiligen Social-Media-Anbieter übermittelt und von diesem gespeichert werden.

Wenn Sie beim Besuch des Publikumspreises über Ihr Nutzerkonto bei einem sozialen Netzwerk angemeldet sind, beachten Sie bitte auch, dass die Social-Media-Anbieter den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen und diese neuen Informationen mit anderen bereits gespeicherten Daten kombinieren können.

Näheres über die Zwecke, den Umfang und die Verwendung dieser personenbezogenen Daten können Sie den Cookie-Richtlinien der Publikumspreis-Microsite sowie der Datenschutzerklärung des jeweiligen Social-Media-Anbieters entnehmen.

Alle erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erreichen der Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, unverzüglich gelöscht oder anonymisiert, mit Ausnahme des Namens, für den Sie abgestimmt haben.

Um die Teilnahmebedingungen für die Abstimmung zu sehen, klicken Sie auf diesen Link.

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Die folgenden Kategorien personenbezogener Daten werden verarbeitet, wenn Sie am Publikumspreis teilnehmen.

  • E-Mail-Adresse zur Authentifizierung
  • Wie oft Sie jeden Tag abgestimmt haben
  • Für welchen Erfinder/welche Erfinderin sie jeden Tag gestimmt haben
  • Cookies

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu statistischen Zwecken erhoben und anonymisiert werden.

3. Wer ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt unter der Verantwortung der Hauptdirektion Kommunikation.

Die oben genannten personenbezogenen Daten werden von dem externen Dienstleister Plan.Net Group verarbeitet, der die Online-Microsite für den Publikumspreis liefert und die Daten in unserem Auftrag erhebt.

4. Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und für wen werden sie offengelegt?

Personenbezogene Daten werden bedarfsorientiert für folgende Empfänger offengelegt:

  • die Dienstleister Plan.Net Group, wenn Sie die von ihm für die Abstimmung erstellte Microsite nutzen,
  • die EPA-Bediensteten in der Hauptdirektion Kommunikation, die gemeinsam mit der Plan.Net Group für die Durchführung des Publikumspreises zuständig ist,
  • die Social-Media-Plattformen, wenn Sie nach der Abstimmung die Share-Option für Ihr Netzwerk wählen.

Personenbezogene Daten können von den Auftragsverarbeitern zu Wartungs-, Unterstützungs- und Statistikzwecken an ihre Drittanbieter weitergegeben werden. Bitte klicken Sie für weitere Informationen auf die Cookie-Richtlinie.

5. Wie schützen wir Ihre Daten?

Die von Plan.Net Group im Namen des EPA erhobenen personenbezogenen Daten werden anonymisiert, sodass das EPA anonyme Statistiken sowie den Namen und die Stimmenzahl für einen Erfinder bzw. eine Erfinderin erhält.

Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Vernichtung, Verlust oder Veränderung sowie unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugang zu schützen.

Alle an der Veranstaltung beteiligten externen Anbieter treffen umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die regelmäßig überprüft und an die technische Entwicklung angepasst werden.

6. Wie können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese gegebenenfalls berichtigen? Wie können Sie Ihre Daten erhalten? Wie können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, die Verarbeitung dieser Daten beschränken oder ihr widersprechen?

Sie haben gemäß Artikel 14 der Datenschutzrichtlinien das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu löschen und zu erhalten sowie die Verarbeitung dieser Daten zu beschränken und ihr zu widersprechen.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zu dem von Ihnen freiwillig hochgeladenen Profilbild zu widerrufen. Ein Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der vor dem Widerruf gegebenen Einwilligung basiert.

Wenn Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich mit expliziten Angaben zu Ihrem Antrag an den Datenverantwortlichen, die Hauptdirektion Kommunikation, unter der folgenden E-Mail-Adresse: pdcomm-dpl@epo.org

Ihr Antrag wird innerhalb von drei Monaten nach Eingang bearbeitet. Gemäß Artikel 14 (7) der Datenschutzrichtlinien kann dieser Zeitraum jedoch bei Bedarf unter Berücksichtigung der Komplexität und Zahl der eingegangenen Anträge verlängert werden. Das Amt wird Sie in diesem Fall entsprechend informieren.

7. Wie lange können Daten gespeichert werden?

Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist.

Die Daten werden gelöscht, wenn die Abstimmung beendet ist und die Gewinner feststehen.

Cookies können für längere Zeit auf Ihrem Gerät gespeichert werden, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie.

8. Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung Ihrer Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß Artikel 5 a) der Datenschutzrichtlinien verarbeitet, der wie folgt lautet: "Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die [...] in legitimer Ausübung öffentlicher Gewalt ausgeführt wird, die [...] dem EPA [...] übertragenen wurde [...]."

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (d. h. wenn Sie zugestimmt haben, dass Ihre Stimme auf Ihren Social-Media-Plattformen geteilt wird) erfolgt gemäß Artikel 5 e) der Richtlinien, wonach "der Betroffene seine Einwilligung gegeben hat".

9. Kontaktinformationen

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenverantwortlichen unter der folgenden E-Mail-Adresse: pdcomm-dpl@epo.org

Die Datenschutzbeauftragte des EPA erreichen Sie unter pdcomm-dpl@epo.org.

Ihre persönlichen Daten wurden aus der Datenbank entfernt

Ihre persönlichen Daten wurden wie gewünscht aus der Datenbank entfernt. Sie nehmen daher nicht mehr an der Verlosung teil.

Wenn Sie dies irrtümlich veranlasst oder Ihre Meinung geändert haben, können Sie einfach erneut für Ihren Favoriten abstimmen.